Kategorien
Gesellschaft und Wirtschaft Medizinische Informationen

Ganz einfach Keto – Mit ketogener Ernährung Entzündungen ausbremsen, das Immunsystem ausbalancieren und Schäden durch Spike-Proteine ausgleichen

veröffentlicht am 31. Mai 2024

Ganz einfach KETO

So lautet der Titel des hier zum kostenlosen Herunterladen vom MWGFD zur Verfügung gestellten PDF eines im Verlag Thomas Kubo (oder im Buchhandel) unter der ISBN 987-3-96230-021-0 bestellbaren Büchleins, mit dem die ketogene Diät vorgestellt wird.  

Warum dieses Buch? 

Bei der Meldestelle möglicher Impfschäden der MWGFD (Meldung möglicher Impfschäden – MWGFD) rufen täglich Betroffene an und fragen, wie und wo ihnen geholfen werden kann, aber auch, was sie selber für sich und ihre Genesung tun können. Und das gab den Ausschlag für diesen wichtigen Ratgeber,  „Ganz einfach KETO“ – denn eine Ketose kann grundsätzlich Entzündungen abdämpfen und das Immunsystem wieder harmonisieren. Und das ist ein entscheidender Vorteil bei der Bekämpfung von Erkrankungen, bei denen das Immunsystem aus dem Ruder geraten ist. 

Viele Erkrankungen aus dem Formenkreis der Schäden nach „Covid-Impfung“ haben trotz der unterschiedlichsten Symptome und Ausprägungen eine wichtige gemeinsame Eigenschaft: ein fehlgesteuertes Immunsystem. Dies gilt bei Entzündungen einzelner Organe, wie bei einer Herzmuskelentzündung (Myokarditis), bei Entzündung einzelner Gewebearten wie der Gefäßentzündung (Vaskulitis) oder im ganzen Körper wie bei Rheuma. Auch bei Autoimmunerkrankungen und Turbokrebs haben wir es mit einem fehlerhaften Immunsystem zu tun. Bei den Immunerkrankungen richtet sich das Immunsystem gegen eigene Gewebe, es läuft quasi Amok. Bei Turbokrebs, einer neuartigen Art von dramatisch schnell auftretenden und fortschreitenden Tumoren ist es eher ein versagendes Immunsystem (Ugur Sahin von BioNTech nannte die wichtigste Wirkung von Cormirnaty „deimmunisierend“, also Immunsystem ausschaltend), welches die Krebsausbreitung nicht mehr verhindern kann. Zusätzlich werden fehlerhafte Entzündungsprozesse im Gehirn als Auslöser von Erschöpfungssyndromen (Fatigue) und vor allem des chronischen Erschöpfungssyndroms (ME/CFS) verantwortlich gemacht.  

Und beim Heilfasten oder eben einer ketogenen Ernährung entstehen im Körper „Ketone“, die namensgebenden Stoffwechselprodukte. Diese Ketone, vor allem das Beta-Hydroxybutyrat haben nachweisbar eine starke antientzündliche und Immunsystem harmonisierende Wirkung. Auch verbessern sie die Energieversorgung in den Mitochondrien und können messbar die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern. Jeder, der schon einmal ein Fastenhoch erlebt hat oder die ketogene Diät kennt, kann diesen Effekt bestätigen. Insofern: alles spricht dafür, sich die positiven Eigenschaften der Ketose zunutze zu machen. 

Wie Sie einen Versuch ganz einfach mit Keto, einer ketogenen Ernährungsweise korrekt ausprobieren können, um auch von den antientzündlichen und kraftgebenden Eigenschaften zu profitieren, ist hier in diesem PDF anschaulich beschrieben und mit vielen leckeren und einfachen Rezepten auch praktisch einfach umsetzbar. Selbst für den Fall, dass jemand seine Ernährung nicht komplett umstellen möchte oder kann, oder wenn die Kraft für die Küche fehlt: ganz einfach keto ist auch dann mit kleinen Tricks und Hilfsmitteln möglich. 

Wir von MWGFD und die Autorinnen des Buches wünschen allen Betroffenen, dass der vorgestellte Keto-Ansatz hilfreich sein möge!