Kategorien
Medizinische Informationen

Corona – Gift im Blutstrom

Interview mit Dr. Sabine C. Stebel

veröffentlicht am 23. Mai 2024

MWGFD empfiehlt das Interview «Corona – Gift im Blutstrom» mit der Biologin Dr. Sabine C. Stebel, das am 19. Mai 24 auf dem YouTube-Kanal von «Neue Horizonte» veröffentlicht wurde.

Dr. Stebel erläutert in dem gut zweistündigen Gespräch mit dem Heilpraktiker Alexander Kühn eindrücklich die vielfältigen Probleme, die mit den mRNA-Impfungen einhergehen. Dazu gehören die toxischen Wirkungen der Lipid-Nanopartikel und des von mRNA induzierten Spike-Proteins, welches sehr viel länger im Körper bleibt, als es uns von den Verantwortlichen versprochen worden war. Das Spike-Protein verursacht außerdem autoimmunartige Erkrankungen in vielen Organen, besonders häufig an Blutgefäßen. Weiterhin gibt es mehrere Mechanismen, durch welche die mRNA-Impfstoffe Krebs und Genmutationen auslösen können.
Besonders schockierend: Dr. Stebel macht klar, dass diese vielfältigen schädlichen Wirkungen schon vor der Zulassung bekannt waren und von den Akteuren offensichtlich bewusst in Kauf genommen wurden.
Dr. Stebel hat ihre Untersuchungen auch in schriftlicher Form veröffentlicht. Interessierte können diese fachlich fundierten Artikel auf ihrem Substack «DrBines verbales Vitriol  ̶  Naturwissenschaftliche Realsatire» finden.

Quelle des Beitragsbildes: Interview auf dem YouTube-Kanal von «Neue Horizonte»