Kategorien
Gesellschaft und Wirtschaft Medizinische Informationen

Ergebnisse des 3. Runden Tisches zu Long-COVID

veröffentlicht am 23. April 2024; Autor: Ralf Tillenburg, Facharzt für Allgemeinmedizin

Der Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach hat am 16. April 2024 eine Pressekonferenz über einen „Runden Tisch zu Long-Covid“ abgehalten.
Ralf Tillenburg, Facharzt für Allgemeinmedizin, der unseren Verein schon in vielerlei Hinsicht durch wertvolle Beiträge (Vortrag im Therapeutenforum sowie Vortrag beim Symposium „geimpft, geschädigt, geleugnet … und nun?“) unterstützt hat, hat auf seinem Blog info-medico.de einen interessanten Artikel zu obengenannter Veranstaltung veröffentlicht, in dem er die Aussagen der Protagonisten der Pressekonferenz genau unter die Lupe nimmt und kritisch einordnet.
Wir bedanken uns bei Ralf Tillenburg für die Bereitstellung des Artikels, sowie die hervorragende Kooperation!
Unsere Mitarbeiterin, Heilpraktikerin Kristina Wolff, die, ebenso wie der Autor des Beitrags, viele Menschen betreut, die seit der Impfung mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben, beurteilt die Aussagen des Gesundheitsministers und der beiden referierenden Damen so wie ihr ärztlicher Kollege Ralf Tillenburg, und kommt aufgrund ihrer Erfahrungen aus der Praxis zu den gleichen Schlüssen.

Bildquelle: Beitrag von Phönix: Prof. Karl Lauterbach zu Long-COVID am 16.04.24